Montag, Dezember 25, 2017

Hoodie mit Wendepailletten


Guten Morgen,
hattet ihr alle gestern einen schönen Weihnachtsabend?
Bei uns herrscht am 24.ten schon morgens ganz viel Trubel - wie einige von euch wissen ist der 24.12. auch das Geburtsdatum meiner Großen.
Und so stand hier gestern auch wieder  🎉🎈🎊🎈🎉 an.

In den letzten Jahren bekam sie zu ihren Geschenken auch immer ein selbstgenähtes Kleidungsstück.
Lange habe ich überlegt, womit ich ihr wohl eine Freude machen kann. 
Zuerst dachte ich an einen Rock, aber neee seit dem Sommer hatte sie keinen mehr angehabt - Kleider hängen auch nur noch zur Zierde im Kleiderschrank. Hmm… 

Wendepailletten stehen bei ihr hoch im Kurs, wie gut, dass ich da bei Pepelinchen fündig wurde. 
Nach einem Gedanken-hin-und-her viel meine Wahl auf einen Hoodie 💕
Natürlich mit Applikation vorne drauf.

Hoodie mit Wendepailletten nach Kaidso

Nur welchen Schnitt sollte ich verwenden?! 
Ich durchforstete meine Schnittsammlung und auch das Internet nach möglichen Versionen.
Da ich mit der Planung schon sehr zeitig begonnen hatte, legte ich die Suche nach einem möglichen Schnitt nochmal beiseite.

Zwischenzeitlich veröffentlichte Svenja von kaidso ein Video „Designnäherin gesucht“. Da musste ich mich einfach bewerben. 
Erarbeite ich mir doch super gerne mit Hilfe der Videos meine eigene Kleidung. 
Klickt euch doch mal durch meine älteren Beiträge - sie sind alle mit Kaidso gelabelt oder gebt den Begriff in der Blogsuche ein (beides in der rechten Sidebar zu finden). 

Svenja erklärt in ihren Videos die ganzen Arbeitsschritte bis zum fertigen Kleidungsstück auf ihre mega sympathische Art, so dass ich jedesmal sofort alles nachnähen möchte. I love it!
So kommen wir auch nun zur super Neuigkeit - ich bin jetzt ein Teil der Kaidso-Designnäherinnen. 
💕🎉🎈🎊🎈🎉💕🎉🎈🎊🎈🎉💕🎉🎈🎊🎈🎉💕🎉🎈🎊🎈🎉💕🎉🎈🎊🎈🎉💕

Ich freue mich riesig und habe dies zum Anlass genommen meiner Tochter einen maßgeschneiderten Hoodie zu nähen. Mein Einstand quasi ;o))

Hoodie mit Wendepailletten nach Kaidso

Ein komplettes Unikat 💕
Eine Premiere für mich, bis dato hatte ich nur Maßschnitte für mich angefertigt. Während des Entstehungsprozesses kann ich mir die Kleidung einfach mal überziehen und schauen wo es zwackt oder wo vielleicht noch etwas abgenäht werden muß.
Beim Nähen für andere ist es echt schwieriger. Habe ich wirklich korrekt gemessen? Reicht die Mehrweite für einen bequemen Sitz? Fällt die Kapuze gut? Lauter Fragezeichen….



Hoodie mit Wendepailletten nach Kaidso


Dementsprechend aufgeregt war ich gestern früh.
Die Geschenke wurden ausgepackt, der Hoodie gesehen, Begeisterung beim Streichen über die Wendepailletten und dann kam der Moment der Anprobe.
Und YEAH - er passt 💕 Und wurde gestern erst abends gegen den Schlafanzug ausgetauscht. 

Prinzessin happy - Mama  happy


Bist du nun neugierig und willst auch Kleidung nach Maß nähen, dann schau dir die Kaidso Onlinekurse an.
Bis Morgen laufen auch noch zwei ganz tolle Gewinnspiele auf Facebook, die solltest du nicht verpassen
Bei Telea by Sanne habt ihr die Möglichkeit den „Grundkurs Hose - Maßschnitterstellung und Bootcut“ zu gewinnen. (Endet am 26.12.2017 um 12.00 Uhr)

Den meeega Gewinn verlost Kaidso „Die VIP_Mitgliedschaft“ - das Rund um sorglos Paket aller Kurse (Endet am 26.12.2017 um 21.00 Uhr)

Viel Glück & fröhliche Weihnachten
Eure Nicole


Schnitt:
Mein eigener - mit Hilfe der Kaidso Onlinekurse

Stoff:
Schöner kuscheliger Sweat vom Stoffmarkt
Bündchen & Wendepailletten-Stoff von Pepelinchen


Kurzanleitung: Wie nähe ich eine Wendepailletten-Applikation auf?
  • Motiv auf Vliesofix aufmalen, in meinem Fall einen Stern.
  • Ausschneiden (Achtung Paillettenalarm - legt euch Papier oder ähnliches unter oder stellt direkt den Staubsauger bereit)
  • Trägerpapier entfernen und Applikation auf euer Kleidungsstück bügeln. Ich habe von der Rückseite aus gebügelt und auch nicht mit ganz so viel Hitze, da ich Angst hatte, dass mir die Pailletten kaputt gehen.
  • Entfernt einen Rand (ca. 5mm) rund um die Pailletten, am besten mit einem Nahtauftrenner. Es ist mühselig, aber lohnt sich. Da sich hinterher alle Pailletten randlos wenden lassen. 
  • Nun könnt ihr mit einem Geradstich (Stichlänge 3.5) eurer Nähmaschine die Applikation festnähen. 
  • Fertig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen