Donnerstag, Januar 19, 2017

Packs ein - super Wickeltasche

"Packs ein" von Farbenmix passt sich einfach allen Gegebenheiten an. 
So wird sie bei mir kurzerhand zu einer Wickeltasche.

Wenn der Nachwuchs noch ganz klein ist, muss man ja sozusagen immer und überall aufs Wickeln vorbereitet sein. „Packs ein“ als Wickeltasche ist nicht nur praktisch zum Tragen, durch den Schultergurt kann ich sie bei Bedarf an den Kinderwagen hängen.

Nun zeige ich euch erstmal ein paar Bilder meiner "Packs ein".
Als ich den dunkelblauen Stoff mit den weißen Schwalben sah, war es um mich geschehen. 

Packs Ein Schnittmuster von Farbenmix - Adventskalendertasche 2016 - Stoff Birch Schwalben
"Packs Ein" aus "Birch Double Gauze * Schwalben * dunkelblau"


Packs Ein Schnittmuster von Farbenmix - Adventskalendertasche 2016 - Stoff Birch Schwalben
"Packs Ein" - Seitenansicht

Nun kommen wir zu den Details meiner „Packs ein“.
Alternativ zu einem fertigen Kordelstopper habe ich einen Stopper aus dem Taschenstoff genäht. 

Packs Ein - Kordelstopper aus Stoff



Das praktische Innenfach (mit Webband abgesetzt) bietet Platz für Handy, Portemonnaie und etwas Kosmetika.
Dank des integrierten Schlüsselbandes finde ich meinen Wohnungsschlüssel fix wieder. Einfach genial.

Packs Ein - Innenansicht - Innenfach mit Schlüsselband
Packs Ein - Innenansicht
Mein Label darf natürlich nicht fehlen...


Auf der gegenüberliegenden Seite habe ich Taschenbaumler angebracht.

Taschenbaumler - Stickdatei von Rock Queen
Taschenbaumler nach einer Stickdatei von Rock-Queen

Der Boden ist aus schwarzem Kunstleder, das als Schmutz- und Wasserschutz dient.




Da ich die Tasche als Wickeltasche benutze, benötige ich teilweise den extra Stauraum der "Packs ein". 
Hier siehst du die Tasche mit der Verlängerung:
Packs Ein - Farbenmix - Wickeltasche - Adventskalendertasche 2016
Packs Ein - im mega gefüllten Zustand
Die Tasche wird ihrem Namen absolut gerecht, sie packt einfach alles.
Ich war gestern mit Kind & Kegel unterwegs und die Wickeltasche hatte folgenden Inhalt. 


  • einen Wickelorganizer mit Windeln, feuchten Wattepads, Ersatzkleidung, Windelcreme
  • eine Flasche Wasser 
  • unser Tragetuch (Yaro Four Winds Fuchsia Aqua Glossy Tencel)
  • unsere kleine Babydecke, kuschelige Unterlage für unterwegs
  • etwas Spielzeug (Dino von Lamaze, Kuschelhase von Sigikid)
  • Portemonnaie mit Handy
  • zwei Spucktücher (eins ist nie genug)
  • Kosmetika
  • Wickelunterlage
Ein Handtuch (brauchte ich für den Rückbildungskurs) und unser Tragetunnel fehlen auf dem Foto, waren aber mit in der Tasche. Sie war echt picke-packe voll.

Einfach mega, oder? Sooooo viel passt in die Tasche.
Komme mir fast wie Hermine aus Harry Potter vor… hihi.
Hermine vergrößert mit einem Zauber ihre Handtasche so, dass eine ganze Zeltausrüstung, Kleidung zum Wechseln, eine halbe Bibliothek und lauter andere Dinge in ihre unscheinbare Tasche passen. 

Heute gehe ich mit meiner hübschen Wickeltasche in die Stadt. Und was macht ihr so?
Viele liebe Grüße & bis bald!
Eure Nicole


Kommentare:

  1. Klasse! Bin gerade dabei eine zu nähen. Dass sie vielleicht auch als Wickeltasche dienen könnte, ist mir noch gar nicht in den Sinn gekommen. Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte ;-) Wenn deine Tasche fertig ist, zeig ruhig mal ein Bild oder sende mir einen Link, dann komme ich schauen.
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Great! - du kannst echt gut Nähen, bin noch in der Übung. Eine Tasche die auch eine Funktion besitzt für eine Wickeltasche ist gar nicht übel. Habe mir die gerade Babyartikel gekauft weil ich zu diesem Zeitpunkt das Nähen nicht im Kopf hatte.

    Lieben Gruß
    Kevin

    AntwortenLöschen